Maximilian Buhk wird die verbleibenden drei Saisonläufe zur ADAC Formel Masters für das ma-con motorsport Team bestreiten. Der 18-jährige Dassendorfer trennt sich in freundschaftlichem Einvernehmen von seinem bisherigen Team KUG-Racing und wird bereits beim nächsten Saisonlauf in der Lausitz für das 2001 von Marian Hamprecht gegründete Team ma-con an den Start gehen.

“Ich bedanke mich für die fast zweijährige Zusammenarbeit mit KUG-Racing, freue mich nun aber sehr auf die anstehenden Rennen mit ma-con motorsport”, informiert der von R+V Versicherungen geförderte Formelsport-Youngster.

Der nächste Lauf zur ADAC Formel Masters findet von 02. – 04.09. im Rahmen das ADAC Masters Weekend auf dem Eurospeedway Lausitzring statt. Beide Rennen werden auf der offiziellen Homepage www.adac-formel-masters.de im Livestream übertragen und in TV-Magazinen auf kabel1 und Sport1 zusammengefasst. (Sendezeiten unter www.adac-formel-masters.de)

Internet: www.maximilian-buhk.de

Schreibe einen Kommentar