HTP Motorsport

Das Team HTP Motorsport mit seinem Sitz in Altendiez bei Limburg setzt seit der Saison 2013 die Arbeit von HEICO Motorsport fort und steht für eine außerordentliche motorsportliche Erfolgsgeschichte.

In den drei vergangenen Jahren hat sich HTP Motorsport, gegründet von Wim de Pundert aus den Niederlanden und Rennsport-Manager Norbert Brückner, als eines der führenden Teams im internationalen GT-Sport etabliert.

Im hart umkämpften ADAC GT Masters in Deutschland und in der europäischen Blancpain GT Serie fuhr HTP Motorsport seit seiner Gründung ebenso um Siege und Titel wie bei renommierten internationalen Langstreckenrennen.

Die beeindruckende Erfolgsgeschichte von HTP Motorsport ist eng mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 verknüpft.

In nur drei Jahren fuhr HTP sieben Meisterschaftstitel ein und holte etliche Laufsiege, darunter 2013 den international viel beachteten Sieg bei den bedeutenden Total 24h von Spa in Belgien, an dem Maxi Buhk maßgeblich beteiligt war. Durch die Erfolge avancierte HTP Motorsport rasch zu einem der international erfolgreichsten Teams mit dem Flügeltürer.

2015 stellte sich HTP einer neuen Herausforderung. Als Bentley Team HTP startete die Mannschaft mit dem Bentley Continental GT3 in eine neue Ära und zeichnete als offizielles und exklusives Partnerteam von Bentley Motors für Einsätze in der ADAC GT Masters, den Blancpain GT Serien und Langstreckenrennen wie dem ADAC Zurich 24h Nürburging verantwortlich.

Der Continental GT3 ist der erste von Bentley für die boomende GT3-Fahrzeugklasse entwickelte Rennwagen, das Bentley Team HTP agierte erfolgreich als Partner beim bisher umfangreichsten Motorsport-Engagement des britischen Automobilherstellers.

2015 konnte die Truppe auf Anhieb mit Maxi Buhk als Pilot den Sieg der Fahrerwertung der Blancpain Sprint Serie sowie den Titel des Vizemeisters in der Teamwertung der Blancpain GT Serie einfahren.

Für weitere Informationen klick bitte: http://www.htp-motorsport.de